Der Begriff „nachhaltige Webentwicklung“ ist aus dem englischen „sustainable web development“ abgeleitet. Nachhaltige Webentwicklung oder nachhaltiges Webdesign wird gern  auch als grüne Webentwicklung bezeichnet.

Das Internet hat einen erheblichen ökologischen Fußabdruck. Die Server in Rechenzentren weltweit verbrauchen viel Energie in Form von Strom und tragen so zur globalen CO₂-Emission bei. Oft wird dieser Strom noch aus fossilen Brennstoffen gewonnen.

Zu den wichtigsten Faktoren, um den Strom-Verbrauch von Webseite zu reduzieren zählen:

  • Optimiertes UI-/UX-Design
  • Gezielter Einsatz von Bildern und Videos
  • Schlanker und sauberer Code
  • Grünes Hosting mit 100% Ökostrom
dasAundO - Nachhaltige Webentwicklung für iKontor - Screenshot
Projekt: iKontor - nachhaltige Website

Mehr Erfolg für Ihr Projekt

Lassen Sie uns sprechen, wie wir Ihr Projekt erfolgreich und nachhaltig machen können.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Was ist nachhaltige Webentwicklung?

Nachhaltige Webentwicklung bedeutet, Websites zu erstellen, die langlebig, flexibel und ressourcenschonend sind.

Einige der wichtigsten Aspekte, die dazu beitragen sind:

Durch den Fokus auf das UI-/UX-Design kann ein effizienter und somit schlanker Aufbau der Webseite erreicht werden. Eine nachhaltige Website verwendet einen schlanken Code und minimiert somit den Ressourcenverbrauch. Dadurch lädt die Webseite schneller und verbraucht weniger Energie. Dies hat auch den schönen Nebeneffekt, dass die Seite im SEO besser abschneidet.

Die Wahl eines umweltfreundlichen Hosting-Anbieters trägt zur Reduzierung der CO₂-Emissionen bei. Deswegen sollte darauf geachtet werden, dass der Hosting-Anbieter das Rechenzentrum mit 100% Ökostrom betreibt.

Nachhaltige Websites sind so gestaltet, dass sie über einen längeren Zeitraum relevant bleiben. Dadurch werden weniger Ressourcen für ständige Aktualisierungen benötigt.

Bei der Webentwicklung wird darauf geachtet, dass der resultierende Source-Code schlank und sauber ist. Der Einsatz von (externen) JavaScript Bibliotheken wird auf das nötigste reduziert. Der CSS-Code wird immer reduziert auf die notwendigen Klasse. Notwendiger CSS Code wir direkt auf der Seite angegeben und nicht über eine verlinkte Datei geladen. Dadurch lädt die Seite schneller und es werden weniger Anfragen an den Server gestellt.

Was sind Vorteile einer nachhaltiger Webseite?

Bessere Performance - Nachhaltige Websites laden schneller und bieten ein angenehmes Nutzererlebnis. Weniger CSS, JavaScript-Elemente und komprimierte Bilder tragen dazu bei.

SEO-Optimierung - Suchmaschinen bevorzugen schnelle Websites. Nachhaltiges Webdesign und nachhaltige Webentwicklung kann sich positiv auf das Suchmaschinen-Ranking auswirken.

Positive Markenwahrnehmung - Unternehmen, die Nachhaltigkeit aktiv umsetzen, werden positiv wahrgenommen.

dasAundO - Websitecarbon Testergebnis
websitecarbon.com Testergebnis

Nachhaltige Webentwicklung bei dasAundO

Wir von dasAundo haben uns darauf spezialisiert, nachhaltige / grüne Webseiten zu entwerfen und umzusetzen. Dafür bieten wir folgende Leistungen an:

  • Analyse des aktuellen Stands der bestehenden Webseite hinsichtlich Nachhaltigkeit und Definition von Zielen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit
  • Optimierung der bestehenden Webseite oder Entwicklung einer neuen Webseite unter Berücksichtigung der wichtigsten nachhaltigen Faktoren

Sie wollen Ihre Webseite auch nachhaltiger gestalten? Lassen Sie uns sprechen!

Jetzt Kontakt aufnehmen!